###

Startseite

Aktuelles GSTA RSS-Feed vor zurück

Einführung in die Archivbenutzung

für Studierende und wissenschaftliche Benutzerinnen und Benutzer

weitere Informationen

Die nächste Einführung findet am 07. August 2018 um 16 Uhr im GStA PK statt.

Sonderverkauf im Juli

Mathematisches Calcul

Nur diesen Monat für 5,00 Euro !

Bestellen Sie jetzt in unserem Shop.

Schlesisches Städtebuch jetzt online

Topographia Silesiae – so lautet der Titel eines bekannten Manuskripts mit Darstellungen schlesischer Städte. Das GStA PK hat es jetzt digitalisiert.

mehr Information

Neuer Wissenschaftspreis

Erstmals lobt der Verein für die Geschichte Berlins e.V. dieses Jahr einen Wissenschaftspreis aus. Gefördert werden können Publikationen, Ausstellungen, Apps usw. zur Berliner Geschichte. Weiteres finden Sie hier.

Fotografieren und Surfen

Eigenhändiges Fotografieren weiterhin möglich
Freier Wifi-Zugang eingerichtet

Das zunächst auf ein halbes Jahr befristete Pilotprojekt „eigenhändiges Fotografieren“ nähert sich seinem Ende wurde aber verlängert. So können Sie auch über den 30. Juni 2018 hinaus in den Forschungssälen des GStA PK Fotografien von Archivalien anfertigen. Möglich ist dies - mit den rechtlich gebotenen Ausnahmen – bei einem Großteil der Bestände. Die Nutzungsordnung des GStA PK wird in den nächsten Monaten entsprechend ergänzt.

Als zusätzliche Serviceleistung bietet das GStA PK ab sofort in seinen Forschungssälen einen freien und kostenlosen (ungesicherten) Internet-Zugang über Wifi an. Genauere Angaben hierzu erhalten Sie bei Ihrem nächsten Besuch in unseren Forschungssälen.

Digitalisierung

Die Berliner Handschrift von Konrad Grünenbergs Wappenbuch ist jetzt online einsehbar. mehr [PDF, 210 KB]

häufig nachgefragte Themen

Von Adel bis Zwangsarbeit

Unter Schlagwortrecherche finden Sie Informationen zu Themen, nach denen das GStA PK besonders häufig gefragt wird.

Erinnern und Aufbruch im Geheimen Staatsarchiv

Am 13. April 1993 erreichte ein Eisenbahnwaggon aus Merseburg den Berliner Westhafen. Damit begann die Rückführung der im Zweiten Weltkrieg ausgelagerten Archivalien des Preußischen Geheimen Staatsarchivs nach Berlin. Auf den Tag genau 25 Jahre später fand am 13. April 2018 im Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz ein Festakt zur 25-jährigen Rückkehr der ausgelagerten Archivalien und zur Amtseinführung der neuen Direktorin Professor Ulrike Höroldt statt. mehr [PDF, 110 KB]

Kulturelle Bildungsarbeit

Informationen über die Kulturelle Bildungsarbeit im Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz finden Sie hier.

Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz
Archivstraße 12-14
D-14195 Berlin (Dahlem)

Tel.: 030/266 44 75 00
Fax: 030/266 44 31 26
gsta.pk@gsta.spk-berlin.de

Öffnungszeiten
Montag-Dienstag 8-16 Uhr
Mittwoch-Donnerstag 8-18 Uhr
Freitag 8-15 Uhr

Archivdatenbank
OPAC der Dienstbibliothek
Archivalien-Vorbestellung

gefördert durch

nach oben