###

Quellen zur Landesgeschichte der preußischen Provinzen

Die Geschichte der ehemaligen preußischen Provinzen spiegelt sich nicht nur in den Überlieferungen der seinerzeitigen Regional- und Lokalverwaltungen, wie sie in den Nachfolgeeinrichtungen der früheren preußischen Staatsarchive verwahrt werden. Infolge des seit den Reformen im 19. Jahrhundert klar gegliederten mehrstufigen Aufbaus der preußischen Verwaltung und Rechtsprechung waren auch deren oberste Instanzen, namentlich die Ministerien, immer konsequenter mit den entscheidenden Vorgängen in den einzelnen Landesteilen maßgeblich befasst.
Inwieweit diese zentrale Überlieferung, für deren Erhaltung und Erschließung das Geheime Staatsarchiv PK zuständig ist, auch landesgeschichtlich „vor Ort“ von Interesse ist, werden im Einzelnen spezielle territorial angelegte Inventare belegen können. Nach dem Gang der preußisch-deutschen Geschichte werden damit zunächst Quellen zur Landesgeschichte der heutigen Bundesländer zugänglich gemacht; im Fall der östlich von Oder und Neiße gelegenen Gebiete auch solche zur Landesgeschichte der heutigen West- und Nordgebiete Polens bzw. des russischen Kaliningrader Gebiets.

Beispielsweise und als Pilotband ist nun im Rahmen der „Quellen zur Landesgeschichte der Rheinprovinz im 19. und 20. Jahrhundert“ der auf den Regierungsbezirk Trier bezogene Band in der Bearbeitung von Dieter Heckmann erschienen. Das damit zugleich „Quellen zur Landesgeschichte der Bundesländer Rheinland-Pfalz (1) und Saarland“ bietende Inventar basiert auf den entsprechenden Findmitteln der einschlägigen Überlieferungen im GStA PK.

Weitere Bände folgen, soweit sie im laufenden Dienstgeschäft, über Kooperationen bzw. Drittmittelförderungen erstellt werden können. Zur Zeit sind geplant oder bereits in Arbeit:

  • Quellen zur Landesgeschichte der Rheinprovinz im 19. und 20. Jahrhundert, Teil II: Oberpräsidium und Regierungsbezirk Koblenz (= Quellen zur Geschichte der Bundesländer Rheinland-Pfalz (2) und Nordrhein-Westfalen (1))
  • Quellen zur Landesgeschichte der Rheinprovinz im 19. und 20. Jahrhundert, Teil III: Regierungsbezirk Köln und Düsseldorf (= Quellen zur Geschichte des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen (2))
  • Quellen zur Landesgeschichte der Provinz Westfalen im 19. und 20. Jahrhundert, Teil I: Oberpräsidium und Regierungsbezirk Münster (= Quellen zur Geschichte des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen (3))
  • Quellen zur Landesgeschichte der Provinz Westfalen im 19. und 20. Jahrhundert, Teil II: Regierungsbezirke Arnsberg und Minden (= Quellen zur Geschichte des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen (4))
  • Quellen zur Landesgeschichte der Provinz Brandenburg im 19. und 20. Jahrhundert, Teil I: Regierungsbezirk Potsdam und Frankfurt / Oder (= Quellen zur Landesgeschichte des Bundeslandes Brandenburg (1))
  • Quellen zur Landesgeschichte der Provinz Brandenburg im 19. und 20. Jahrhundert, Teil II: Oberpräsidium und Stadt (Groß-) Berlin (= Quellen zur Landesgeschichte der Bundesländer Brandenburg (2) und Berlin)
  • Quellen zur Landesgeschichte der Provinz Sachsen im 19. und 20. Jahrhundert, Teil I: Regierungsbezirk Merseburg
  • Quellen zur Landesgeschichte der Provinz Schleswig-Holstein im 19. und 20. Jahrhundert

nach oben