###

Publikationen

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb


Klinkenborg, Geschichte des GStA PK

Geschichte des Geheimen Staatsarchivs vom 15. bis zum 18. Jahrhundert von Melle Klinkenborg †, bearbeitet von Jürgen Kloosterhuis.

Berlin: Selbstverlag des Geheimen Staatsarchivs PK 2011 (= Veröffentlichungen aus den
Archiven Preußischer Kulturbesitz, Arbeitsberichte 13).

XXVIII, 422 S., 52 s/w Abb., ISBN 978-3-923579-15-0; Preis 18,00 €

Die in diesem Band vereinten und zum Teil bislang nicht publizierten Arbeiten Melle Klinkenborgs zur Geschichte des Geheimen Staatsarchivs basieren auf seinen beeindruckenden bestandsgeschichtlichen Detailkenntnissen und bilden damit einen wesentlichen Beitrag zum Verständnis seiner historisch gewachsenen, kompliziert tektonierten Überlieferung. Das reiche Material wird darüber hinaus durch eine Edition von archivarischen Handschriftenproben ergänzt, mit denen die lange Reihe von brandenburg-preußischen Archivaren und Registratoren zwischen 1420 und 1803 in ihren Schriftzügen lebendig wird.

Inhaltsverzeichnis:

Einleitung: Prolegomena zu Klinkenborgs Archivgeschichte, von Jürgen Kloosterhuis. Vorwort zu einer geplanten Herausgabe von Klinkenborgs ArchivgeschicHte, von Reinhard Lüdicke. Abteilung I: Die Begründung des Markgräflich Brandenburgischen Archivs im 15. Jahrhundert. Abteilung II: Das Geheime Staatsarchiv im 17. und 18. Jahrhundert. Anhang: Archivarische Handschriftenproben, 15. Jahrhundert bis 1803.

Preis: 18,00 EUR
:
nach oben