###

Militärinventar

Aus dem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projekt zur Erarbeitung eines sachthematischen Archivinventares zur brandenburg-preußischen Militärgeschichte 1713-1806 ist das Werk „Militär und Gesellschaft in Preußen. Quellen zur Militärsozialisation 1713-1806“, hrsg. von Jürgen Kloosterhuis, Bernhard R. Kroener, Klaus Neitmann und Ralf Pröve, bearb. von Peter Bahl, Claudia Nowak und Ralf Pröve, hervorgegangen. Es besteht aus den folgenden zusammengehörigen zwei Haupt-Teilen und ihren jeweiligen (Unter-) Teilen:

Militär und Gesellschaft in Preußen. Quellen zur Militärsozialisation 1713 -1806. Archivalien in Berlin, Dessau und Leipzig. Teile I - III (Veröffentlichungen aus den Archiven Preußischer Kulturbesitz. Arbeitsberichte 15, 1 – 4). Berlin: Selbstverlag des Geheimen Staatsarchivs Preußischer Kulturbesitz 2015;

Militärinventar, Bd. I.1 (Archivalien im GStA PK, 1. Hälfte) [PDF, 5,4 MB]
Militärinventar, Bd. I.2 (Archivalien im GStA PK, 2. Hälfte) [PDF, 7,5 MB]
Militärinventar, Bd. II (Weitere Archive, Bibliotheken und Museen in Berlin, Dessau und Leipzig) [PDF, 2,1 MB]
Militärinventar, Bd. III (Indices und Systematiken) [PDF, 2,10 MB]

Militär und Gesellschaft in Preußen. Quellen zur Militärsozialisation 1713-1806. Archivalien im Land Brandenburg. Teile I - III (Quellen, Findbücher und Inventare des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, Bd. 26 - 28), Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang Edition 2014.

Zum Webauftritt des BLHA
Zum Webauftritt der Peter Lang Edition

nach oben