###

Mühlenkonsignationen, Provinz Ostpreußen

Mühlenkonsignationen finden sich als Anhänge zu den Amtsrechnungen und Prästationstabellen (s. entsprechende Schlagworte) und sind Listen der Mahlgäste bzw. Mühlenpflichtigen, die von der Regierung jeder Mühle zwangsweise zugewiesen waren. Dazu konnten auch Einwohner von adligen Dörfern gehören. Sie enthalten außer dem Vor- und Familiennamen u. a. auch Angaben zum Familienstand, der Anzahl der Kinder und der Personen über 60 Jahre.

nach oben