###

Schlesien

Urkunden und Akten der schlesischen Fürstentümer, Grafschaften, Standes- und Minderherrschaften (Tektonikgruppe)
Schlesien nach der preußischen Besitznahme 1741/42 > Verwaltung und Rechtsprechung (Tektonikgruppe)
Schlesien nach der preußischen Besitznahme 1741/42 > Säkularisierung 1810 (Tektonikgruppe)
Verwaltung und Rechtsprechung in der Provinz Schlesien nach 1808 (Tektonikgruppe)
Schlesische nichtstaatliche Provenienzen (Tektonikgruppe)
(Vor-) Archivische Sammlungen für Schlesien (Tektonikgruppe)
VI. HA FA Bissing, Familie von (Depositum)
VI. HA FA Müller-Kranefeldt / Bockelberg, Familie von
VI. HA FA Nostitz, Familie von
I. HA Rep. 171 Deutscher Bevollmächtigter für den Abstimmungsbezirk Oberschlesien
I. HA Rep. 147 Gehaltsentschädigungskommissionen für die östlichen Provinzen
I. HA Rep. 157 A - C Hauptverein zur Unterstützung der im Jahre 1829/30 durch Überschwemmung verunglückten Gegenden von Ostpreußen, Westpreußen und Schlesien, Berlin

Aufgrund der überregionalen Kompetenzen der zentralen Behörden und Einrichtungen Brandenburg-Preußens, für deren Überlieferung das Geheime Staatsarchiv u. a. zuständig ist, lassen sich in nahezu allen Beständen der obersten Behörden, Ministerien und anderen Zentralbehörden Archivalien und Archivaliengruppen zur Provinz Schlesien finden.

Für die Überlieferung des Preußischen Oberpräsidenten der Provinz Schlesien sowie für die Bestände der Preußischen Regierungen in Breslau und Liegnitz ist zu verweisen auf das Archiwum Pañstwowe w Wroclawiu sowie für die Preußische Regierung in Oppeln auf das Archiwum Pañstwowe w Opolu.

nach oben