###

Dienstbibliothek

Sammelgebiete der Bibliothek sind die Geschichte Brandenburg-Preußens, dessen Vorläuferstaaten, Territorialteile und Provinzen sowie die Historischen Hilfswissenschaften.

Der Bibliotheksbestand dient als ergänzende Information zu den Archivalien; die Benutzung erfolgt im Rahmen der Archivbenutzung ausschließlich im Benutzersaal des Archivs. Über den Bestandsnachweis hinausgehende Auskünfte können schriftlich eingeholt werden.

Aus Büchern, die vor 1850 erschienen sind, können, abhängig von der Genehmigung durch eine Bibliotheksmitarbeiterin, nur Scans oder fotographische Digitalaufnahmen (auf Wunsch mit Ausdruck auf Papier) hergestellt werden. Aus Büchern mit einem Erscheinungsjahr nach 1850 können abhängig vom Erhaltungszustand der Vorlage bzw. von der Entscheidung einer Bibliotheksmitarbeiterin Elektrokopien o. ä. angefertigt werden.



Literaturhinweise zur Geschichte der Bibliothek:
- Archivführer Geheimes Staatsarchiv PK, Berlin 1974.
- Berliner Bibliotheken: Geschichtswissenschaften, Berlin 1992, S. 54 f.
- Handbuch der historischen Buchbestände in Deutschland, 15: Berlin, Teil 2, Hildesheim 1995, S. 54-57.

nach oben